Leitbild

Das Bild zeigt ein Puzzle aus sechs Teilen. Jedes Teil steht für ein Oberthema des Leitbildes. Die Themen sind Demokratie fördern, Vielfalt an Perspektiven zeigen, Regenerierung stärken, Gleichbehandlung fördern, Teilhabe ermöglichen und Machtstrukturen abbauen. Im Hintergrund sieht man Bauklötze in den Farben der SDGs

Der WeltWeitWissen-Kongress ist ein Bildungskongress zum Globalen Lernen und zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Im Sinne eines Whole Congress Approach – angelehnt an den Whole Institution Approach zur BNE – haben Mitwirkende der Kongressvorbereitung an folgenden Säulen des Leitbildes gearbeitet:

  • Demokratie fördern
  • Vielfalt an Perspektiven zeigen
  • Regenerierung stärken
  • Gleichbehandlung fördern
  • Teilhabe ermöglichen
  • Machtstrukturen abbauen

Ziel des Leitbildes ist es, einen partizipativen, demokratischen, nachhaltigen, inklusiven, diskriminierungsfreien und politischen Kongress zu gestalten und dafür Handlungsanregungen zu benennen.

Das vorliegende Leitbild dient den Organisator*innen des Kongresses als Leitlinie für die Kongressplanung; es soll aber darüber hinaus auch folgenden WeltWeitWissen-Kongressen und weiteren Veranstaltungen als Vorlage dienen.

Das Leitbild wird in zwei Versionen veröffentlicht: einer ausführlichen Fassung mit expliziten Anregungen an die Organisator*innen und einer Kurzfassung in Einfacher Sprache, die die wichtigsten Inhalte für Teilnehmende und Referent*innen zusammenfasst.

Um die Durchführung eines Kongresses nach unserem Leitbild zu gewährleisten, erhalten alle Referent*innen und Mitwirkende des Kongresses eine Einführung zum Leitbild sowie unserer Strategie zur Anti-Diskriminierung und Diversitätsorientierung.

Leitbild zum Herunterladen (nicht barrierefrei)